Stadtteilkino

Der Stadtteilkino Stuttgart e.V.

Nach der Insolvenz des Kommunalen Kinos Stuttgart im Jahre 2008 wurde zur Fortführung der Stadtteilkino-Inititative (die über die Jahre vom KoKi durchgeführt wurde) ein eigener Verein gegründet, der die Aufführrechte einholen sollte und die organisatorische Arbeit, also die Arbeiten, die das KoKi früher übernahm, nun in eigener Regie (welch ein passendes Wort) übernahm. Allzuviel hat sich seitdem nicht geändert und für unsere Besucher dürften die Änderungen unbemerkt vonstatten gegangen sein.

Der Verein betreut die einzelnen Spielstellen und organisiert insofern das Zusammenspiel der Stadtteilkinos. Daneben betreibt der Verein auch die Spielstelle im Generationenhaus Heslach. Heute gibt es 5 Spielstellen.

Wer Informationen zum Programm haben will, der maile bitte an:

info@stadtteilkino-stuttgart.de